Türtraverse

Eine Türtraverse ist ein mobiler Anschlagpunkt zum Einhängen in Türen und Fenster.

Man kann die Traverse problemlos an verschiedene Türbreiten anpassen, auch Überbreiten stellen kein Problem dar. Die benötigte Breite lässt sich kinderleicht über eine Feststellschraube fixieren. 

Da man das System einfach ohne zusätzliches Werkzeug im gewünschten Fenster- bzw. Türrahmen anbringen kann, ist die Montage denkbar einfach. Dank des geringen Gewichts ist die Türtraverse gut transportierbar und lässt sich überall mit hinnehmen.

Bis zu zwei Personen können sich mit Hilfe ihrer Persönlichen Schutzausrüstung (Auffanggurt und Verbindungsmittel) zeitgleich an der Konstruktion sichern. Nach der Verwendung ist das System ebenso schnell wieder abgebaut und verstaut.

Die Türtraverse eignet sich optimal zum Einsatz an Fenstern oder Balkonen, darf allerdings nur an tragfähigen Wänden befestigt werden.

Verwendung findet die Traverse vor allem als horizontale Sicherung für Fensterarbeiten, wie zum Beispiel Reinigungen und Reparaturen.

 

Kommentare sind geschlossen