Safe Post II

Der Safe Post II ist unsere selbstentwickelte Stütze und damit das Prachtstück der access group Produktpalette. Er kann sehr vielseitig, entweder als Einzelanschlagpunkt oder als integrierte Stütze für ein Seilsystem (z.B. mit dem AG08) verwendet werden. 

Der größte Vorteil ist sicherlich die flexible Montage: Der Safe Post II lässt sich nämlich problemlos nachträglich auf der Dachabdichtung anbringen und eignet sich somit bestens zur Nachrüstung.



Hinzu kommt, dass sich der Anschlagpunkt überaus schnell und einfach montieren lässt. Mit der entsprechenden Befestigung passt er auf sämtliche handelsübliche Dächer:

  • Trapezblech und Wellenprofil
  • Beton
  • Holz
  • Verbundplatten
  • Stehfalz

Aufgrund seiner besonderen Bügelform absorbiert der Safe Post II die auftretende Kraft bei einem Absturz größtenteils und überträgt nur wenig auf die Dachunterkonstruktion. Somit ist er aktuell einer der besten und effektivsten kraftaufnehmenden Anschlagpunkte auf dem Markt.

Zudem ist die Stütze selbstverständlich nach den aktuellen Normen geprüft und zertifiziert: EN 795: 2012 DIN CEN/TS 16415:2013.

Nach einem Absturz kann die verbogene Stütze einfach ausgetauscht werden, ohne dass die Dachmembran erneut geöffnet werden und ein neues System installiert werden muss.



Bei Benutzung mit einem Seilsystem können die Abstände der Pfosten bis zu 15 m betragen. Das ist vergleichsweise viel und bringt einen dementsprechenden wirtschaftlichen Vorteil gegenüber anderen Systemen mit sich.

Kombiniert mit einem 8 mm Edelstahlseil bietet er eine zuverlässige horizontale Seilsicherung, die permanent auf dem Dach installiert ist. Der Benutzer ist mit seiner Persönlichen Schutzausrüstung am Seil gesichert und genießt vollkommen ununterbrochenen Schutz bei höchster Bewegungsfreiheit.


Downloads:

Produktbroschüre Safe Post II
Baumusterprüfung Safe Post II

 

Kommentare sind geschlossen