Primo 16/17

Die sieben verschiedenen Gewichtsanker der Sicherheitskonzepte Breuer GmbH sind vielseitige auflastgehaltene Anschlageinrichtungen. Sie können je nach Bedarf in Verbindung mit Seilsystemen oder als Einzelanschlagpunkte verwendet werden.

Als Grundelement dient eine Edelstahlwanne mit einem mittig angebrachten Anschlagpunkt. Die Wanne wird zur Beschwerung komplett mit Kies oder Betonplatten aufgefüllt. Für die passende Optik sind für alle Gewichtsanker optional Deckel zur Abdeckung erhältlich.

In Kombination mit einem Seilsystem dienen die Gewichtsanker zur Befestigung verschiedener Verbindungselemente und ermöglichen so die durchdringungsfreie Installation eines zuverlässigen und absolut sicheren Seilsystems.

Bei der Benutzung als temporärer Anschlagpunkt muss im Vorfeld geklärt werden, welche Persönliche Schutzausrichtung (PSAgA) verwendet werden darf. Eine Kombination mit Höhensicherungsgeräten ist nicht zulässig.

Verwendet werden können die Anschlagpunkte auf allen kompatiblen Untergründen: Stahl, Beton, Bitumen, Kunststoffdachbahnen und Holz. Auf allen Untergründen beträgt die maximal zulässige Dachneigung 5°.

Selbstverständlich entsprechen alle Gewichtsanker den geltenden Bestimmungen der EN 795 Norm (Klasse E) und sind darüber hinaus auch CE geprüft.

Je nach Modell können bis zu 2 Personen gleichzeitig gesichert werden.



Downloads

Produktbroschüre Primo 16/17
Baumusterprüfung Primo 16
Baumusterprüfung Primo 17

Kommentare sind geschlossen